Konzert 2012 - Loch Ness

oto: Martina Schmid | Design: www.msmediendesign.deDie Eindrücke der Landschaften aus Irland und Schottland, die Freundlichkeit und Gastlichkeit der Einwohner und die begeisternde Stimmung eines Abends im Pub, waren Motto für das Gala-Konzert „Loch Ness“ der Orchestergemeinschaft Seepark am Samstag 15.12.2012 ab 19.30 Uhr im Bürgerhaus am Seepark in Freiburg. Auf dem Konzert-Programm standen Werke aus dem Bereich der schottischen und irischen Musik.

Die Leichtigkeit und tänzerische Verwendung des 6/8-Taktes in der irisch-schottischen Volksmusik findet sich in allen Kompositionen wieder. Aber auch die musikalische Beschreibung dieser unendlich schönen grünen Landschaft mit den Burgen, Schlössern, Mooren und geheimnisvollen Küsten und Bergen.

Besonders freuten wir uns, dass wir die Pipeband Caverhill Guardians Pipes & Drums e.V. als Gäste für das Konzert gewinnen konnten. Sie werden überrascht sein, wie gut sich Dudelsack und sinfonische Blasmusik in diesem gemeinsamen Konzert verstehen. Eine der besonderen Veranstaltungen in Freiburg.

(c) Quelle: istockphoto.com 

Foto: www.caverhill-guardians.deDie Gäste:

Caverhill Guardians Pipes & Drums e.V.

Die Pipeband aus Hardt bei Schramberg. Die Anfänge der »Caverhill Guardians« reichen bis ins Jahr 1981 zurück. In einer Zeit längst vor Google und Facebook fanden sich einige Verrückte die Dudelsack spielen wollten. Nicht einfach war das damals überhaupt an Noten und gar an die Uniformen zu kommen, was heute ein Mausklick ermöglicht. Mit den Jahren wurde das Erlernen der Musik ernster und die Band nahm immer mehr Auftritte an. Man schrieb das Jahr 1987 als die »Caverhill Guardians« ein eingetragener Verein wurden. Heute nehmen rund sieben Piper und sieben Drummer regelmäßig an den Proben und Auftritten teil.

www.caverhill-guardians.de
www.facebook.com/CaverhillGuardians

 

Das Programm für die Veranstaltung:

Jugendorchester

  • On the Trail
    (von Ferde Grofé)
  • Irish Dream
    (von Kurt Gäble)
  • Tales from Scotland
    (von Ennio Salvere)
  • John Williams Trilogy
    (arr. von John Moss)

Hauptorchester

  • A Highland Rhapsody
    (von Jan van der Roost)
  • Loch Ness
    (von Johan de Meij)
  • Mumadona Dias
    (von Carlos Marques)
  • Caverhill Guardians Pipes & Drums e.V.
  • Variationen über ein schottisches Volkslied
    (von Bruce Fraser)

Flyer und Eintrittskarten:

Das Konzertprogramm -Seite 1

Das Programm - Seite 2

Vorverkauf ab 5.11.2012

Pressematerial für Journalisten:

» Pressemeldung Text zum Konzert "Loch ness" 2012 (PDF-Datei | 0,1 MB)

» Konzertplakat "Loch ness" 2012 der Orchestergemeinschaft Seepark (Zip-Datei | 9 MB)

» Wappen der Orchestergemeinschaft Seepark (Zip-Datei | 1,4 MB)

» Kontakt

Shop

» Geschenkideen und mehr rund um das Konzertmotto "Loch Ness"

Eindrücke einer Reise:

(von Martina Schmid, Querflöte, nach ihrer Reise durch Irland 2011)

Irland – das ist die Landschaft und die grüne Insel, mit Herden von zottigen Schafen, saftigen Weiden voller Kerrygold-Kühe, rauen Klippen, verfallenen Burgen und urigen Pubs - diese Bilder haben wir wohl alle vor Augen. Und es ist wirklich so, nur dass die Wiesen noch grüner sind, die Schafe noch zahlreicher, die Klippen noch schroffer, die Burgen noch geheimnisvoller und die Pubs noch  gemütlicher. In Irland und Schottland findet man jeden nur erdenklichen Grünton, hellgrün, moosgrün,
grasgrün, lindgrün, braungrün, dunkelgrün. Und es mag Einbildung sein, aber die Wiesen wirken tatsächlich grüner und saftiger, durchzogen von einem Spinnennetz aus Steinmauern, die sich nicht erschüttern lassen.

Besonders beeindruckend sind auch die meterhohen Klippenwände, die sich über große Teile der zerklüfteten Westküste ziehen. Der Blick in die Tiefe, die sich anschleichenden Wellen und die schäumende Gicht sorgen garantiert für Gänsehaut. Oder auch die zahlreiche Forts und Burgen, die von der so wenig bekannten und doch so bewegten Geschichte berichten und seit Jahrhunderten dem Wetter trotzen. Dem Ruf als das verlängerte Wohnzimmer wird der Pub in jedem Fall gerecht, er ist Anlaufstelle für Jung und Alt, Einheimischen und Ausländer und man sitzt mit seinem Glas Guinness nie lange allein an der Theke. Und wenn sich dann wie aus dem Nichts eine Band bildet,Menschen, die sich zuvor nie begegnet sind, zusammen keltische Jigs und Reels spielen, spürt man irische Lebenslust pur. Für die beeindruckendsten Erfahrungen sorgen aber die Einwohner selbst, selten bekommt man so viele Einladungen zu Tee und Sandwich, selten erlebt man Mechaniker, die eine Autopanne am Samstagabend reparieren und selten darf man solch offene, hilfsbereite, gesellige und herzliche Menschen kennen lernen.

Fernsicht an der Küste Schottlands Seen in Schottland

Themen:

Veranstaltungen, Konzert, Konzert in Freiburg, Veranstaltungen Freiburg, Konzert Bürgerhaus am Seepark, Blasorchester Konzert, Blasmusik Konzert, Musikverein Konzert, 15.12.2012, Samstag, 15. Dezember, Sektempfang, Schottland, Irland, Musik, Musik erleben, Dudelsack, Pipeband, Loch ness, Konzerterlebnis, Musiker Freiburg, Seepark Freiburg, Karten, Kartenvorverkauf

 

Nächste Termine

Login für Mitglieder

Jetzt auf der Seite

Aktuell sind 97 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.