Zwei Vereine ohne Nachwuchssorgen

Pressebericht aus der Badischen Zeitung vom 04.04.2014 von Harald Albiker

BETZENHAUSEN/MOOSWALD (ha). Mit temperamentvollen Melodien eröffneten die Jungen und Mädchen der Jugendmusik in der Orchestergemeinschaft Seepark die Jahrenhauptversammlung der beiden Musikvereine Betzenhausen-Bischofslinde und Mooswald. Und das hatte durchaus symbolische Bedeutung. Denn während viele musische Vereine über Nachwuchssorgen klagen, gibt’s im Freiburger Westen reichlich Interesse im Jugend- und im Hauptorchester des Zusammenschlusses mitzuspielen.

Nach der Begrüßung durch den – später im Amt bestätigten – Vorsitzenden Mathis Gutsche beider Vereine, präsentierte Schriftführerin Alexandra Müller in pointierten Form den Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr. So gab es 16 größere Auftritte, etwa im Feierling-Biergarten in der Innenstadt, auf der Seebühne des Seeparkgeländes oder beim Hobbykünstlermarkt im Bürgerhaus Seepark. Schatzmeister Michael Kott betonte, dass es bei gemeinsamen Veranstaltungen von zwei formal selbstständigen Vereinen eines Gesellschaftsvertrages bedürfe. Diesem entsprechend würden dann auch die Gewinne wieder an die beiden Vereine verteilt. Beide Vereine sind Kott zufolge finanziell "gut aufgestellt". Es gebe "ordentliche Reserven". Die Gesamteinnahmen sind entsprechend der Größe der Vereine sehr unterschiedlich, beim Musikverein Mooswald sind sie etwa viermal so hoch wie beim Musikverein Betzenhausen-Bischofslinde. Allerdings stellen die Mooswälder inzwischen auch den allergrößten Anteil an aktiven Musikern und Auszubildenden an den Instrumenten (siehe unten bei "Mitgliederzahlen").

 

Beachtlich ist vor allem die Zahl von zusammen 58 Nachwuchsmusikern. Dank ging an die Eltern der Jungmusiker für ihre Unterstützung, an die Stadt für die Zuschüsse und an den Mooswälder Bürgervereinsvorsitzenden Horst Bergamelli für die kostenlose Nutzung der Räume im Fritz-Hüttinger-Haus. Unter großem Beifall wurde Dirigent Michael Schönstein für seine 15-jährige Mitgliedschaft in der Orchestergemeinschaft geehrt.

Wahlergebnisse: Vorsitzender beider Vereine Mathias Gutsche, Schatzmeister beider Vereine Michael Kott; aktive Beisitzerin für den Musikverein Mooswald: Rebecca Schäfer, Organisationsberater für den Musikverein Mooswald: Wolfgang Hassler.

Termin: Auftritt am Samstag, 3. Mai, mit der Ranzengarde-Concordia 1858 und Historix Tours Freiburg beim Projekt "Aufstand & Freiheit – eine musikalische Geschichte der Badischen Revolution".

Mitgliederzahlen:

  • Musikverein Mooswald 287, davon 53 Aktive, 44 Auszubildende
  • Musikverein Betzenhausen-Bischofslinde 155, davon fünf Aktive, 14 Auszubildende

Nächste Termine

Login für Mitglieder

Jetzt auf der Seite

Aktuell sind 57 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.