Viel Musik umrahmt die Regularien

Pressebericht aus der Badischen Zeitung vom 04.05.2015 von Harald Albiker

Trägervereine der Orchestergemeinschaft Seepark aus Betzenhausen-Bischofslinde und Mooswald.

BETZENHAUSEN-BISCHOFSLINDE / MOOSWALD. Bei der Vielzahl ihrer aktiven und fördernden Mitglieder hätte hätte die jährliche Hauptversammlung der beiden Trägervereine der Orchestergemeinschaft Seepark einen besseren Besuch verdient gehabt. Der Musikverein Betzenhausen-Bischofslinde und der Musikverein Freiburg-Mooswald trafen sich dazu im großen Saal des Bürgerhauses am Seepark. Die Aktiven des Jugend- und Hauptorchesters waren mit Abstand am besten vertreten. Die Jugend und später das Hauptorchester umrahmten unter Leitung von Michael Schönstein die vom Vorsitzenden Mathias Gutsche flott geleitete Versammlung.

 

Jugendleiterin Annika Lother war es vorbehalten, 15 Kindern und Jugendlichen zu ihren silbernen und bronzenen Juniorabzeichen zu gratulieren, die sie für eine ein- bis zweieinhalbjährige Ausbildung erhielten. 23 Proben hatte das Jugendorchester absolviert und dabei unter anderem den Bezirksjugendtag und das Jahreskonzert vorbereitet.

Von 15 Auftritten und 40 Proben berichtete Schriftführerin Alexandra Müller. Pfarrfest, Seefest, Seebühnenkonzerte und die beiden großen Bazare bildeten dabei Höhepunkte.

Von stattlichen Summen berichtete Schatzmeister Michael Kott in seinem detaillierten, für beide Vereine getrennten Kassenbericht, dem ein dritter für die Orchestergemeinschaft folgte. Für Betzenhausen-Bischofslinde war der Verlust geringfügig, für Mooswald erheblich. Beide Vereine verfügen jedoch über ein gutes Polster bei ihren Vereinsvermögen. Der Vorsitzende Mathias Gutsche beklagte, dass es immer schwieriger werde, neue zuverlässige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Vereinsarbeit zu finden. Gutsche ging noch kurz auf das Benefizkonzert der Orchestergemeinschaft für die Renovierung der Thomaskirche in Betzenhausen ein, eine Idee des Dirigenten Michael Schönstein. Die 1200 Euro an Einnahmen überreichte er dem Vorsitzenden des Bürgervereins Betzenhausen- Bischofslinde, Nicolai Bischler.

Routiniert und dennoch kurzweilig leitete Horst Bergamelli, Bürgervereinsvorsitzender von Mooswald, die Wahlen und dankte den Musikerinnen und Musikern für ihr Mitwirken bei Stadtteilfesten und Jubiläen. Mathias Gutsche gab anschließend noch einen Ausblick auf Auftritte der Orchestergemeinschaft am 16. Mai zusammen mit dem Musikverein Freiamt, dem Seefest vom 24. bis 26. Juli im Seepark, das Oktoberfest am 4. Oktober im Bürgerhaus sowie einen Abend bei Sinfonischer Blasmusik am 12. Dezember, ebenfalls im Bürgerhaus.

Wahlergebnisse:

Für beide Vereine wurden gewählt: Klaus Mutschler zum 2. Vorsitzenden, Alexandra Müller zur Schriftführerin und Annika Lother zur Jugendleiterin. Beisitzer für Betzenhausen-Bischofslinde wurden Martina und Johanna Senger (Aktive), Julia Doll und Wolfgang Klatt Passive. Beisitzer für den Musikverein Mooswald: Norbert Runge, Miriam Barhofer (Aktive), Bernd Bollinger (Passive),

Ehrungen:

Silberne Ehrennadeln für 25 Jahre: Bernhard Schweizer, Juergen Wollgast, Bernhard Schätzle, Thomas Volkmer, Harald Albiker und Herthe Dehner, Gold für 35 Jahre: Hanspeter Brendele.

Mitglieder:

Betzenhausen-Bischofslinde: 132 Fördermitglieder und 23 Aktive, Mooswald: 168 Fördermitglieder und 106 Aktive 

Nächste Termine

Login für Mitglieder

Jetzt auf der Seite

Aktuell sind 202 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok