Schwarzwald-Zoo Waldkirch

Der Schwarzwaldzoo in 79183 Waldkirch (Am Buchenbühl 8a) beherbergt auf einer Fläche von ca. 45.000 m² mit einem gut ausgebauten und (auch mit Buggy oder Kinderwagen) begehbaren Wegenetz von ca. 1 km derzeit um die 250 Tiere. Der Tierbestand reicht von einheimischen (Säuge)Tieren und Vögeln, die in liebevoll gestalteten Gehegen und Volieren untergebracht sind, bis zu besonderen Publikums-Lieblingen wie z.B. Luchsen, Nasenbären,Nandus, Alpakas und Lamas. Seit der Saison 2014 haben auch zwei zutrauliche Esel, sowie zwei aufgeweckte und neugierige Rotfüchse im Schwarzwaldzoo ein neues Zuhause gefunden. Der Tierpark beteiligt sich am Erhaltungszuchtprogramm für den in seiner ursprünglichen Heimat China, Korea, Vietnam und Japan vom Aussterben bedrohten Sika-Hirschund auch die im vom Aussterben bedrohte außergewöhnliche Rasse der „Sundheimer Hühner“ (einziges aus Baden stammendes Huhn) ist dort zu finden.

Durch seine exponierte Hanglage am Stadtrand bietet er eine unvergleichliche Sicht ins Elztal und zur gegenüberliegenden Ruine der Kastelburg und ist eingebunden in das Naherholungsgebiet Stadtrainsee und den Baumkronenweg mit europas längster High-speed-röhrenrutsche. Die Eintrittspreise bieten Ermäßigungen für Familienund Gruppen, sowie für Inhaber der Schwarzwaldcard sowie diverser anderer Karten.

Der Schwarzwaldzoo in Waldkirch ist von März bis November geöffnet, hat neben einem Kiosk und Imbiss einen sehr schön angelegten Abenteuerspielplatz für Kinder und bietet auf einem Grillplatz die Möglichkeit, mitgebrachtes Grillgut zuzubereiten. Über besondere Veranstaltungen und alle wichtigen Veränderungen im Zoo informiert tagesaktuell die Zoo-Website www.schwarzwaldzoo.de.

Kommunikation zwischen dem Zoo und Besuchern findet recht rege auch auf FACEBOOK statt. Der „Freundeskreis Schwarzwaldzoo e.V.“ hat mit dem Jahr 2013 die Trägerschaft des Zoos von der Stadt Waldkirch übernommen und legt besonders großen Wert auf eine artgerechte Tierhaltung. Mehrere Schau-Fütterungen am Tag sollen die Interaktion zwischen Tieren und Besuchern verbessern und in mehreren Streichelgehegen können die Besucher direkten Kontakt mit den Tieren aufnehmen. Auch im tierpädagogischen Bereich wurde sehrviel Neues und Erfolgreiches geschaffen: so können z.B. Kindergeburtstage im Zoo, „Schatzsuche“ für Kindergärten oder schulunterrichtsbegleitendes Lernen („Rund ums Huhn“), oder das Begleiten des Tierpflegers bei einer „Tierfütterungsrunde“ als Extra-Veranstaltungm Zoo gebucht werden. Ralf Volk vom F r e u n d e s k r e i s Schwarzwaldzoo e.V. ist mit seiner Drehorgel gern gesehener Gast beim Oktoberfest des Musikvereins Mooswald und unterhält die Besucher der beiden Basare vom Musikverein Betzenhausen-Bischofslinde.

Unterstützen auch Sie die Jugendarbeit der Orchestergemeinschaft Seepark mit einer Anzeige in „Seepark aktuell“ Kontakt: B. Wangler Tel. (0761) 8 76 99

Dieser Beitrag erschien in der Ausgabe 1/2015.

Nächste Termine

Login für Mitglieder

Jetzt auf der Seite

Aktuell sind 56 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok