Sanitär Müller

Wer erinnert sich noch? „Tropft der Hahn, riechts nach Gas, geh zu Müller, der repariert Dir das“. Richtig, mit diesem Slogan stellte sich im Mai 1957 die Firma Hermann Müller seinen zukünftigen Kunden im Stadtteil Mooswald vor. Der Handwerksbetrieb warim Stadtteil für sein soziales Engagement in vielen Bereichen bekannt. Hier sei insbesondere die Unterstützung des Bürgervereins Freiburg-Mooswald bei der Sanierung des Fritz-Hüttinger-Hauses genannt. Im Juli 2003 trat Martin Wolf die Nachfolge von Hermann Müller an und übernahm mit seiner Ehefrau Bettina den bekannten und geschätzten Handwerksbetrieb. Das Ehepaar Wolf hat zwei Töchter und änderte 2005 durch den Umzug ins Eichbächle 21 Wohnung und Geschäftsanschrift. Martin Wolf begann 1984 mit einer Lehre bei der Firma Sanitär Müller und bekam im Jahre 1988 seinen Gesellenbrief. Fünf Jahre später legte er erfolgreich die Meisterprüfung ab und übernahm 2001 die Geschäftsführung. Die Traditionen eines Familienbetriebes und des sozialen Engagements wurde bei der Firma Hermann Müller vom neuen Inhaber Martin Wolf fortgeführt. Der echte Mooswälder ist neben seiner Arbeit auch als 2. Vorsitzender der Siedlergemeinschaft Mooswald sozial engagiert. Die Firma Hermann Müller führt neben sanitären Installationen auch Baublechnerarbeiten durch, installiert Gasheizungen und Solaranlagen. Martin Wolf berät kompetent und freundlich und ist heute noch dem Firmenslogan von 1957 verbunden. Der Meisterbetrieb beschäftigt 4 Mitarbeiter. Martin und Bettina Wolf unterstützen seit Jahren die kulturelle Arbeit des Musikvereins Freiburg-Mooswald durch ihr Sponsoring in der Vereinszeitung „Seepark aktuell“ und sind gern gesehene Gäste bei den Konzerten und Veranstaltungen der Orchestergemeinschaft Seepark. Diese wünscht dem netten und engagierten Handwerkerpaar weiterhin beruflichen Erfolg und für die Zukunft alles Gute.

Unterstützen auch Sie die Jugendarbeit der Orchestergemeinschaft Seepark mit einer Anzeige in „Seepark aktuell“ Kontakt: B. Wangler Tel. (0761) 8 76 99

Dieser Beitrag erschien in der Ausgabe 4/2014.

Nächste Termine

Login für Mitglieder

Jetzt auf der Seite

Aktuell sind 77 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok